ARAS Kompakt-Aufrufanlagen ARAS 60

ARAS – Kompakt-Aufrufanlagen ARAS 60

Grundausstattung

Aufrufanlage

ARAS 401

ARAS 403

ARAS 418

ARAS 438

ARAS 451

ARAS 453

Anzeigetafel AT 921-1314

1 Stück

1 Stück

1 Stück

Anzeigetafel AT 921-1332

1 Stück

1 Stück

1 Stück

Tischbedienpult BP 301

1 Stück

1 Stück

Tischbedienpult BP 920

1 Stück

1 Stück

Funktaster FT 502

1 Stück

1 Stück

Steuereinheit SE 533

1 Stück

1 Stück

Steuereinheit SE 560

1 Stück

1 Stück

Funksteuereinheit FSE 550

1 Stück

1 Stück

Stecker-Netzteil NT 500

1 Stück

1 Stück

1 Stück

1 Stück

1 Stück

1 Stück

Zusätzliche Bedienpulte bzw. Funktaster und Anzeigetafeln sind möglich. Durch unterschiedliche Anlagennummern können bis zu 8 Funk-Anlagen im gleichen Gebäude betrieben werden.

Anzeigetafel AT 921-1314

  • 1 Zeile mit 3-stelliger Aufrufnummer und 1- stelliger vari- abler Raum-, Platz- oder Schalternummer
  • darüber Festbeschriftung “Nummer Raum”, “Nummer Platz”, “Nummer Schalter” o.ä.
  • kontraststarke rote 7-Segment-LED-Leuchtziffern, 60mm hoch
  • Sichtweite bis 20m, Sichtwinkel ca. 130°
  • schlagfeste, reflexarme Plexiglas-Frontscheibe in Ziffernfarbe
  • elektronischer 2-Klang-Gong, Lautstärke regelbar
  • stabiles Metallgehäuse, Standardfarbe: silbergrau
  • besonders flache Bauweise (39mm)
  • mit Wandhalterung oder für Deckenmontage mit Kette
  • 0,4 m Anschlußkabel mit Modular- (Western-) RJ 12 Stecker und RJ 12 AP-Dose
  • Maße: B 422 x H 174 x T 39mm
  • Ansteuerung und Stromversorgung über ARAS-Bus- Leitung (kein eigener Stromanschluss notwendig)

Anzeigetafel AT 921-1332

  • wie AT 921-1314, jedoch Raumnummer mit 3 variablen Ziffern

AT 921-1332

Tischbedienpult BP 920

  • Multifunktions-Display zur Anzeige der Statusinformationen, 4 große Ziffern für die Aufrufnummer, eine Zeile mit 24 Zeichen für Textanzeige, Menuführung u.ä.
  • Tastenwahlblock 0-9, Löschtaste C, Taste “next” zum fortlaufenden Aufruf, 13 Funktionstasten, u.a.
  • Zurückstellen (Speichern) von Wartenummern und automatischer oder manueller Wiederaufruf
  • Anzeige, wieviele Besucher warten, Markendurchblättern
  • Zuweisen von Wartenummern zu anderen Mitarbeitern oder Arbeitsgruppen
  • Sperrenund Freigabe des Wartemarkenautomaten
  • Hilferuf
  • Programmierfunktionen,z.B.
  • Einstellen der eigenen Raum- oder Platznummer
  • Einstellen der Wartenummernbereiche der Schlangen
  • Setzender Startnummer für den Markenspender
  • akustisches und optisches Signal, wenn der 1. Besucher am Wartemarkenautomaten eine Marke zieht
  • 3 m flexibles Anschlusskabel mit Modular-Stecker RJ 12 (andere Kabellängen möglich)
  • Metallgehäuse, grauweiß (ähnlich RAL9002)
  • Maße: B 116 x H 43 x T 150mm, 490g

Tischbedienpult BP 902

  • elektronisch, 1 Aufruftaste, 1 LED-Kontrollleuchte
  • akustisches Signal, wenn der 1. Besucher am Wartemarkenautomaten eine Marke zieht
  • als Hilferuftaster einsetzbar
  • 3 m flexibles Anschlusskabel mit Modular-Stecker RJ 12 (andere Kabellängen möglich)
  • Metallgehäuse, silbergrau, Maße: B 96 x H 25x T 76 mm
  • Optional: Montageblech für Unter-Tisch-Montage

Tischbedienpult BP 301

  • für Aufrufanlagen mit Steuereinheit SE 533 oder für die Aufrufanlage ARAS 300
  • 1 Aufruftaste, 1 LED-Kontrollleuchte
  • Gehäuse wie BP 902

Funktaster FT 502

  • für Aufrufanlagen mit Funksteuereinheit FSE 550
  • grüne Taste zum Aufruf
  • rote Taste zur Besetzanzeige bzw. zum Abwärtszählen
  • 1 LED-Kontrollleuchte
  • Kunststoffgehäuse, anthrazitgrau, incl. Batterie
  • Maße: B 43 x H 19 x L 73mm

Steuereinheit SE 560

  • in einer Anzeigetafel integriert
  • incl. Standardsoftware und Erstkonfiguration
  • für bis zu 8 Bedienpulte, 3 Anzeigetafeln AT 921 bzw. AT 961 oder 2 Anzeigetafeln AT 962 und 2 Wartemarken- spender WM 921

Steuereinheit SE 533

  • in einer Anzeigetafel integriert
  • incl. Standardsoftware und Erstkonfiguration
  • mit 3 analogen Eingängen für bis zu 3 unterschiedliche Raum-, Platz- oder Schalternummern
  • für Wartemarkenspender WM 921A oder WM 921B

Funksteuereinheit SE 550

  • in einer Anzeigetafel integriert
  • incl. Standardsoftware und Erstkonfiguration
  • für bis zu 8 Funktaster (optional 16) mit unterschiedlichen
    Raum- oder Platznummern
  • für Wartemarkenspender WM 921A oder WM 921B

Netzteil NT 500

  • Steckernetzteil für 230V – Schukosteckdose
  • mit 0,5m Modular-Anschlusskabel mit RJ12-Stecker
  • für bis zu 3 Anzeigetafeln AT 921 oder AT 961 oder 2 Anzeigetafeln AT 962
Menü