ARAS Control PC-Software

ARAS – Control Basispaket AC-B

  • für IBM-kompatiblen PC ab Windows Server 2012 bzw. Windows 7 mit installiertem .Net-Framework und aktuellen Service-Packs
  • zur Anzeige der aktuellen Informationen (Online) der einzelnen Warteschlangen z.b. Anzahl der Wartenden, zuletzt gezogene und zuletzt aufgerufene Nummer, mittlere Wartezeit, offene Arbeitsplätze
  • incl. Möglichkeit der Eingabe von Grenzwerten für die Anzahl der Wartenden oder Länge von Wartezeiten und Signalisierung am PC und evtl. den Bedienpulten beim Über-/ Unterschreiten
  • incl. umfangreichem Statistikmodul:
    Anzahl der gezogenen Nummern pro Tag, pro Woche, pro Monat und in definierten Zeitabschnitten pro Warteschlange, durchschnittliche Wartezeit in festgelegten Zeitintervallen und Wartezeit jedes Besuchers, Darstellung als Tabelle sowie mit einer Vielzahl von graphischen Auswertungen der Statistik, auf Wunsch wegen des Datenschutzes ohne Auswertung der einzelnen Arbeitsplätze, mit Möglichkeit des Ausdruckes der Statistik und zum Export der Daten in z.b. Excel

Wochenansicht: Wartezeit (je Besucher)

Tabellen Statistik

Pivot-Tabellen zur Zusammenstellung einer individuellen Statistikansicht

  • incl. Modul Bedienpult-Konfiguration AC-KBP:
    Möglichkeit zur Änderung der einem Bedienpult zugeordneten Hauptwarteschlange, der Raumnummer, Ein-/Ausschalten der akustischen Meldung beim 1. Besucher, Sperren/Entsperren der Wartemarkenspendertaste
  • incl. Modul Vertretungs-Priorität AC-VP:
    Möglichkeit, am PC für jeden Sachbearbeiter (Bedienpult) festzulegen, welche Warteschlangen innerhalb der eigenen Anlage mit welcher Prioritätsstufe (Rangfolge) vertreten werden sollen.
    Dabei ist die Prioritätsstufe 1 gleichberechtigt mit der eigenen Warteschlange, die Prioritätsstufe 2 wird abgearbeitet, wenn in der eigenen Schlange und in Prioritätsstufe 1 niemand mehr wartet.

Weitere Statistiken (Auswahl):

Mittelwerte

Häufigkeit
X-Achse = Wartezeiten bzw. Verweildauer in den eingestellten Intervallen
Y-Achse = Anzahl Besucher mit dieser Wartezeit bzw. Verweildauer

Fallarten

Durchfluss
Visualisierung der Auslastung:
Je Wartenummer eine waagerechte Linie, Linienlänge = Wartezeit (blau) und Servicezeit (rot)

Optionale Zusatzmodule

ARAS-Control AC-BP Client

  • Abbildung eines Bedienpultes am PC mit allen Bedienpultfunktionen, zusätzliches Meldungsfenster für z.b. Wartezeit des aufgerufenen Besuchers, Anzahl der Wartenden, der aktuell längsten Wartezeit und der offenen Schalter für alle vom Bedienpult bearbeiteten Warteschlangen u.ä., Statusfenster für Bedienpulteinstellungen, Optional Notizanzeige

ARAS-Control Fallarten AC-F

  • Möglichkeit, am Bedienpult max. 199 verschiedene Nummern für die Bearbeitungs-Fallart des gerade abgefertigten Besuchers einzugeben, auch mehrere für einen Besucher! Die Fallart und der Zeitpunkt der Eingabe werden mit der Wartenummer gespeichert. Die Fallarten können in der PC-Statistik als Klartext ausgewertet werden

ARAS-Control AC-Notiz

  • Möglichkeit, mit einem BP Client z.b. des Infotresens an eine Wartenummer eine beliebige Textnachricht anzuhängen. Beim Aufruf dieser Nummer durch einen BP Client wird erst die Nachricht angezeigt, der tatsächliche Aufruf der Nummer muß nochmals bestätigt werden.

ARAS-Control AC-VM Vertretungsmatrix

  • Möglichkeit, am PC in einer Matrix für jede Taste des Wartemarkendruckers festzulegen, welche Warteschlange(n) gefüllt werden soll(en). Werden durch eine Taste mehrere Warteschlangen gefüllt, so kann eingestellt werden, ob die Verteilung reihum oder zur kürzesten Warteschlange (in Abhängigkeit der angemeldeten Sachbearbeiter) erfolgen soll; zusätzlich Möglichkeit zum Sperren und Freigeben der Warteschlangen

ARAS-Control AC-JMP Springereinsatz

  • Möglichkeit, am PC für jeden BP Client eine Springerschlange einzugeben und jeweils einen oberen und unteren Grenzwert für die Wartezeit in dieser Schlange. Bei Überschreiten des oberen Grenzwertes wird der BP Client automatisch durch eine Meldung für die Springerschlange aktiviert mit dem Hinweis, daß die Mitarbeit des Sachbearbeiters benötigt wird. Beim Unterschreiten des unteren Grenzwertes wird der BP Client automatisch deaktiviert, d.h. er kann aus der Springerschlange nicht mehr aufrufen.

ARAS-Control AC-I Internet

  • Bereitstellung der durchschnittlichen Wartezeiten einer Warteschlange (Wartezeiten heute, der letzten Woche und der letzten 4 gleichen Tage wie heute, z.b. Donnerstage in Stundenabständen sowie der letzten 31 Tage) für eine kundeneigene HTML-Seite zum Abruf über das Internet.

ARAS-Control AC-Infotresen-Modul

  • Software-Lizenz für Infotresen, Anmeldung u.ä. zur Abbildung von Buttons am PC für die einzelnen Warteschlangen zur Ausgabe von Wartemarken auf dem PC-Drucker, Möglichkeit zur Beschriftung der Buttons und Gestaltung der Wartemarken mit Microsoft Wordpad
Menü